Jugendpolitischer Sprecher der FDP Bundestagsfraktion

Pressemitteilungen

Hier finden Sie ein Archiv bisheriger Pressemitteilungen.

Mittwoch, 27. Oktober 2010 Bernschneider: Volksbefragung zum Stadionumbau ist der richtige Weg

Das traditionsreiche Eintracht-Stadion an der Hamburgerstraße soll renoviert werden. Eine Volksbefragung hinsichtlich des 16-Millionen- Euro-Projekts ist der richtige Weg. Der Braunschweiger Bundestagsabgeordnete Florian Bernschneider erklärt zu den Umbau- und Modernisierungsplänen: "Eine Volksbefragung ist der richtige Weg. Gerade in Zeiten begrenzter Kassen müssen Investitionen öffentlich diskutiert werden. Ein solches Projekt bedarf der Zustimmung und Legitimation der Bürgerinnen und...Weiterlesen...

Mittwoch, 27. Oktober 2010 Bernschneider: 1 Jahr Schwarz-Gelb hat positive Bilanz vorzuweisen

Ein Jahr nach der Konstituierung des 17. Deutschen Bundestages zieht der jugendpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion Florian Bernschneider Bilanz zur Arbeit der christlich-liberalen Koalition. Entgegen mancher Erwartungen hat die christlich-liberale Koalition im ersten Jahr wichtige Änderungen in der Sozialpolitik umgesetzt. "Ein Jahr nach dem Start der christlich-liberalen Koalition sind die Behauptungen eines "sozialen Kahlschlags" verpufft. Mit der Verdopplung des Schonvermögens für...Weiterlesen...

Mittwoch, 20. Oktober 2010 Bernschneider unterstützt die Initiative "Deutschland ? Land der Ideen"

Der Braunschweiger Bundestagsabgeordnete Florian Bernschneider unterstützt  das Projekt  "365 Orte im Land der Ideen"  von der Organisation "Deutschland ? Land der Ideen". Unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Wulff werden im nächsten Jahr die besten zukunftsweisenden Ideen und Projekte ausgezeichnet. Florian Bernschneider erklärt zu dem Ideenwettbewerb: "Gerade in unserer Region Braunschweig haben wir zahlreiche innovative Unternehmen, Forschungs- und...Weiterlesen...

Mittwoch, 13. Oktober 2010 Bernschneider: Schünemanns Heimatschutzpflicht geht an der Realität vorbei

Braunschweig. Zu der Forderung von CDU-Innenminister Uwe Schünemann, als Ausgleich für die geplante Aussetzung der Wehrpflicht eine Heimatschutzpflicht einzuführen, erklärt der Braunschweiger FDP-Bundestagsabgeordnete Florian BERNSCHNEIDER: Uwe Schünemann sollte als niedersächsischer Innenminister unsere Verfassung eigentlich kennen. Die Freiheit der Bürger unseres Landes ist eines der höchsten verfassungsrechtlichen Güter, welches nur in eng umgrenzten Bereichen eingeschränkt werden darf. Ein...Weiterlesen...

Mittwoch, 6. Oktober 2010 BERNSCHNEIDER: Ausbau der bestehenden Jugendfreiwilligendienste hat Priorität

BERLIN. Zu der Forderung von Christine Haderthauer, die Freiwilligendienste FSJ und FÖJ zu stärken, erklärt der jugendpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion Florian BERNSCHNEIDER: Frau Haderthauer rennt mit ihrer Forderung nach einer besseren finanziellen Ausstattung der Freiwilligendienste bei den Liberalen offene Türen ein. Für die FDP hat der quantitative wie qualitative Ausbau der bestehenden Jugendfreiwilligendienste eine hohe Priorität. Eine entsprechende Vereinbarung ist auch im...Weiterlesen...

Sie sehen Artikel 146 bis 150 von 194